Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Diabetische Nephropathie

SGLT-2-Inhibitor schützt Herz und Niere auch im Real-World Setting

Typ-2 Diabetes mellitus (T2DM) erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen signifikant [1, 2]. SGLT-2-Inhibitoren senken jedoch nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern wirken auch kardio- und nephroprotektiv [3]. Aktuelle Daten zeigen nun, dass SGLT-2-Inhibitoren auch unter Real-World-Bedingungen die Nierenfunktion der Patienten schützen [4, 5].

Zurück zu «Diabetes Cases»

Cet article existe aussi en français

Benutzeranmeldung