Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
PUBLIREPORTAGE/ANZEIGE

Semaglutide — ein GLP-1 Analogon aus kardiovaskulärer Sicht

GLP-1 Analoga sind dem natürlichen GLP-1 (Glucagon-like Peptide 1) nachempfunden. In Studien zeigen sie bei Patienten mit Typ 2 Diabetes eine potente HbA1C-Kontrolle und Gewichtsreduktion.1,2,* Besonders hervorzuheben ist auch ihr positiver Effekt auf die kardiovaskulären Erkrankungen dieser Patienten.3,4 Die SGED empfiehlt darum bei Typ 2 Diabetikern mit kardiovaskulärem Risiko frühzeitig eine Therapie mit einem GLP-1 Analogon wie Semaglutide (Ozempic®).3,*

Benutzeranmeldung