Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Migräneprophylaxe

Erweiterte Behandlungsmöglichkeiten durch CGRP-Antikörper

Migräne ist die häufigste neurologische Erkrankung und beeinträchtigt die Lebensqualität der Betroffenen stark. Um einer Chronifizierung vorzubeugen, nehmen prophylaktische Massnahmen einen immer grösseren Stellenwert in der Migränetherapie ein. Dort anzusetzen, wo der Schmerz beginnt, ist das Prinzip der neuen Calcitonin Gene-Related Peptide (CGRP)-Antikörper.

Benutzeranmeldung