Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
ADHS bei Frauen

Ähnliche Prävalenz, aber oft spätere Diagnose

ADHS kann gut behandelt werden. Für eine multimodale Therapie gibt es die besten Wirksamkeitsbelege. Die Diagnostik wird jedoch häufig durch eine breite Symptomvarianz erschwert. Neben weiteren Faktoren können auch hormonelle Schwankungen Symptome und Bewältigungsstragien beeinflussen.

Benutzeranmeldung